Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

Lehrstuhl für Produktion und Logistik
Bergische Universität Wuppertal
Schumpeter School of Business and Economics
Gaußstraße 20
Campus Grifflenberg
U.15.22
42119 Wuppertal

Sekretariat: Tel. 0202/439-5375

Aktuelles

  • Klausureinsicht Produktions- und Logistikmanagement (WiSe 21/22)
    Anmeldung möglich [mehr]
  • Bachelorseminar Healthcare Analytics, SoSe 2022
    Anmeldung jetzt möglich [mehr]
  • Masterseminare im Sommersemester 2022
    Anmeldung jetzt möglich [mehr]
  • Terminänderung Decision Making and Modelling
    Neue Uhrzeit: 8-10 Uhr am Mittwoch [mehr]
  • Klausureinsicht BWLII-Produktion SoSe 21
    Anmeldung möglich [mehr]
zum Archiv ->

Operations Management Expert

Zertifikatsprogramm für Masterstudierende

Mit dem Operations Management Expert Zertifikat wird Studierenden in Masterstudiengängen der BUW der Erwerb von Hard-Skills und praxisrelevanten Methoden aus dem Operations Management bescheinigt. Neben den absolvierten Veranstaltungen werden auch die erworbenen Softwarekenntnisse auf dem Zertifikat ausgewiesen.

Hierbei liegt der Fokus auf den Themen

  • Data Science
  • (algorithmische und mathematische) Optimierung
  • und Simulation

Für die Zertifizierung müssen Studierende aus dem Zertifikatskatalog zwei bis vier anwendungsorientierte Module absolvieren. Dies gelingt weitestgehend im regulären Studienverlauf.

Abschlussniveau

Abhängig von der Anzahl der absolvierten Module des Zertifikatskatalogs, wird Studierenden ein unterschiedliches Level an Expertise bescheinigt. 

  • Skilled (2 Module)
  • Advanced (3 Module)
  • Expert (4 Module)

Für die Zertifizierung ist nicht relevant, ob das Modul im Rahmen des regulären Studienverlaufs oder als Zusatzleistung absolviert wurde. Die erforderliche Prüfungsleistung obliegt den Modulinhabenden und ist im Zertifikatskatalog angegeben. 

Zertifikatserwerb

Studierende haben einmal während ihres Studiums die Möglichkeit das Zertifikat zu beantragen.

Senden Sie hierzu die Nachweise über die absolvierten Module (ggf. auch die Notenübersicht) an das Sekretariat des Lehrstuhls für Produktion und Logistik.

Das Zertifikat ist dann nach erfolgreicher Herstellung durch die Hausdruckerei abholfertig.