Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Kontakt

Lehrstuhl für Produktion und Logistik
Bergische Universität Wuppertal
Schumpeter School of Business and Economics
Gaußstraße 20
Campus Grifflenberg
U.15.22
42119 Wuppertal

Sekretariat: Tel. 0202/439-5375

Aktuelles

  • Klausureinsicht: (Sustainable) Supply Chain Management
    Die Einsicht der Klausur zu (Sustainable) Supply Chain Management aus dem Sommersemester 2020 findet... [mehr]
  • Klausureinsicht BWLII: Produktion SoSe 2020
    Anmeldung erforderlich [mehr]
  • Seminare für das WiSe 2020/21
    Anmeldung jetzt möglich. [mehr]
  • Klausureinsicht Produktionsmanagement in Automotive, Produktions- und Logistikmanagement, BWLII: Produktion WiSe 19/20
    Einsicht der Termine aus dem WiSe 19/20 + PLM SoSe 2020 [mehr]
  • ORconf.net - Last Mile Logistics
    Online Konferenz zu Last-Mile Logistics [mehr]
zum Archiv ->

Seminare für das WiSe 2020/21

Anmeldung jetzt möglich.

Die Anmeldung für die Seminare des Lehrstuhls im Wintersemester 2020/21 ist ab sofort bis zum 16.10.2020 möglich. Schreiben Sie sich bei Interesse bereits jetzt in die Moodle Kurse ein, um Updates zur Ankündigung zu erhalten.

Für Bachelor-Studierende

  • Seminar "Optimization in Production Planning and Logistics (Bachelor)" Die Studierenden erhalten einen wissenschaftlichen Artikel, den sie verstehen und schriftlich erläutern müssen. Alternativ erhalten Sie eine Einführung ins Programmieren, um dann bekannte Losgrößenplanungsheuristiken implementieren. (Moodle)

Für Master-Studierende

  • Seminar "Optimierungsverfahren - Implementierung und Anwendung". Die Studierenden erlernen die Grundlagen der Programmiersprache Python und sind nach Abschluss des Seminars in der Lage selbstständig Optimierungsverfahren implementieren und zu testen. (Moodle)
  • Seminar "Simulation als Entscheidungsunterstützung in Produktions- und Logistikprozessen". Die Studierenden erlernen die Grundlagen im Umgang mit einer Software zur diskreten Eventsimulation. Nach Abschluss des Seminars in der Lage selbstständig Simulationsstudien durchzuführen. (Details folgen)  (Moodle)
  • Seminar "Optimization in Production Planning and Logistics (Master)". Die Studierenden erhalten einen wissenschaftlichen Artikel, den sie verstehen und und schriftlich erläutern müssen. (Moodle)

Sonderregel für Master Studierende:

  • Die o.g. Seminare im Master können Sie sich für "MWiWi 1.13 Supply Chain Management" oder "MWiWi 1.26 Scheduling and Auctions" anrechnen lassen. Diese werden Ihnen dann als "6.1.13 Seminar Supply Chain Management" bzw "6.1.26 Seminar Scheduling and Auctions" verbucht.
  • Alternativ können Sie seit dem SoSe 2020 die Seminare auch für "MWiWi 4.1 Advanced OR Methods in Operations Management" oder "MWiWi 1.6 Informationsmanagement und IT Projektmanagement" anrechnen lassen. Diese werden bei Ihnen dann als  "6.4.1 Seminar Advanced OR-methods in Operations Management" oder "6.1.6 Seminar Informationsmanagement und IT Projektmanagement" verbucht.
  • Analog dazu können die Seminare 6.4.1 Seminar Advanced OR-methods in Operations Management" oder "6.1.6 Seminar Informationsmanagement und IT Projektmanagement" (am Lehrstuhl von Prof. Bock (Link)) belegen und Sie für "MWiWi 1.13 Supply Chain Management" oder "MWiWi 1.26 Scheduling and Auctions" anrechnen lassen.

Diese Maßnahmen wurden ergriffen, um Ihnen die höchstmögliche Flexibilität im Studienverlauf zu ermöglichen. Geben Sie bei der Anmeldung bitte an, wie das jew. Seminar verbucht werden soll.